Mitteilungen
2021-03 Wetzlar

2021-02-13 LogoVSG klein (2)

VEREIN für SPORT und GESUNDHEIT Wetzlar 1952 e.V.

  • - Behinderten- und Rehabilitationssport - im Hessischen Behinderten- und Reha-Sportverband e.V. (HBRS)
heutiger Tag

Besucheranzahl:

Besucherzaehler

Letzte Akualisierung am 17.01.2022

kachelmannwetter.com
0901_GreenHosting_RGB_DE

 

Liebe Vereinsmitglieder,

die Corona-Inzidenz hat unterdessen den dritten Tag in Folge die Schwelle von 350 überschritten. Die Sporthallen bleiben geöffnet, aber für den Zutritt gilt die 2G-Plus-Regelung. Außerdem gilt generelle Maskenpflicht in den Innenräumen, außer bei der direkten Sportausübung.

Folgende wesentliche Änderungen betreffen den Zutritt zu Hallenbädern und Sporthallen:

Definition und Zugangsregeln bei 2G-Plus auf Basis der Empfehlungen des Robert Koch-Instituts (RKI) sowie des Paul Ehrlich-Instituts (PEI):

Zugang haben somit Personen mit folgendem Nachweis:

  • Doppelt geimpft und getestet
  • Genesen und getestet
  • Dreifach geimpft (geboostert)
  • Genesen und doppelt geimpft
  • Doppelt geimpft und genesen (Neu)
  • Geimpft, genesen, geimpft (Neu)
  • Frisch doppelt geimpft (max. 3 Monate, ab dem Tag der Zweitimpfung) (Neu)
  • Frisch genesen (max. 3 Monate, ab dem Tag des positiven PCR-Tests) (Neu)
  • Genesen + frisch einmal geimpft (max. 3 Monate, ab dem Tag der Impfung) (Neu)

Bitte denkt daran, euren Impfnachweis mitzubringen! Wir müssen kontrollieren.

Montags finden statt:  Herzsport, Rückengymnastik

Dienstags finden statt: Nordic Walking, neurologischer und Lungensport, Online-Sport

Donnerstags findet statt: Fitness für Ältere

Achtung: Das Kegeln (freitags) entfällt bis auf Weiteres.

______________________________________________________-

Liebe Vereinsmitglieder,

während der Weihnachtsferien ändert sich unser Sportangebot:

Letzte Stunde in 2021

Erste Stunde in 2022

Kegeln

freitags

10. Dezember

07. Januar

Fitness für Ältere

donnerstags

16. Dezember

13. Januar

Herzsport

montags

20. Dezember

10. Januar

Rückengymnastik

montags

20. Dezember

10. Januar

Nordic Walking

dienstags

21. Dezember

04. Januar

Neurologischer Sport

dienstags

21. Dezember

11. Januar

Lungensport

dienstags

21. Dezember

11. Januar

Schwimmen, Aquajogging

mittwochs

22. Dezember

12. Januar

Wassergymnastik

mittwochs

22. Dezember

12. Januar

Fit von Kopf bis Fuß

dienstags online

28. Dezember

04. Januar

 

In der ersten Januar-Woche finden nur “Nordic Walking” und “Kegeln” statt.

Die Online-Sportstunde “Fit von Kopf bis Fuß” findet ohne Unterbrechung auch während der Weihnachtsferien statt. Wer gerne mitmachen möchte, aber noch keine Zugangsdaten hat, melde sich bitte bei mir.

Ich wünsche allen einen gemütlichen 4. Advent!

______________________________________________________-

Ab dem 25. November 2021 gilt die 2G-Regel für alle Sportveranstaltungen in Innenräumen!

Dies ist eine Mitteilung des Sportausschuss des LDK!

______________________________________________________-

Kurzer Bericht über das 31. Breitensportfest in Bad Füssing vom 24.10. bis 07.11.2021

Im Gegensatz zu vorherigen Jahren, in denen teilweise bis zu 1200 Teilnehmer*innen dabei waren, hatte sich die Teilnehmerzahl auf 160 reduziert. Die Corona-Inzidenzzahlen hatten doch viele abgeschreckt. Es waren Mitglieder der folgenden Vereine dabei: Bus 1: KSV Baunatal, H&G Korbach, Bad Hersfeld, Fuldaer VSG sowie Gersfeld; Bus 2: VSG Schlüchtern mit der größten Gruppe von 39 sowie Flieden; Bus 3: SGR Grünberg, Reha-Sportverein Wetter & Gladenbach, VSG Wetzlar, BSG Butzbach sowie Dietzenbach; Bus 4: BSG Groß Gerau, Weiterstadt, TSV Erbach sowie Breuberg.

Der HBRS war vertreten durch Organisationsleiter Florian Thimm als Vertreter für Hans-Jörg Klaudy, Joelle zuständig für den HBRS-Bus, der die Gehbehinderten von der Bushaltestelle zum Bürgerhof brachte, und Pressesprecher und fleißigen Fotografen Ralf Kuckuck. Begrüßt wurden am ersten Tag alle Teilnehmer*innen vom Vorsitzenden des HBRS Heinrich Heinz Wagner im Bürgerhaus Würding. Auch die Füssinger Kur- und Tourismusmanagerin Daniela Leipert gegrüßte die Gäste und gab ihrer Hoffnung Ausdruck, dass das nächste Breitensportfest wieder in der sanierten Kurgymnastikhalle direkt in Bad Füssing stattfinden kann

An sportlichen Hauptangeboten gab es 2 Bosselturniere Mixed, Hallenboccia, Darts und Frisbeegolf, sowie Funktionsgymnastik mit Florian anstelle von Blasrohrschießen sowie Shuffleboard. Zusätzlich wurde etliche Spiele angeboten.

Den Abschluss bildete ein bayerischer Abend in Maier’s Burgwirtschaft, zu dem aber aufgrund der Coronasituation (über 600 Inzidenz im Landkreis Passau) nicht mehr alle kamen.

Trotz der widrigen Umstände war das Sportfest rundum gelungen. Hier ein paar Eindrücke:

2021-Bosseln1

2021-Bosseln2

2021-Darts

2021-Ergebnisse Bosseln

2021-Ergebnisse Darts

2021-Bürgerhaus Würding

2021-Kurallee

2021-Kurpark1

2021-Kurpark 2

______________________________________________________-

Bericht über die JHV für das Geschäftsjahr 2020

Auch diesmal prägten die Corona-Schutzmaßnahmen die Versammlung am 30. September 2021 in der Stadthalle. die Zahl der Teilnehmer war sehr überschaubar. Schade, es wäre für mehr Leute Platz gewesen! Vor allem, da der Wetzlarer Hof in Form von Getränken und sehr leckeren belegten Brötchen für das leibliche Wohl gesorgt hatte.

Nach der Begrüßung durch den 1. Vorsitzenden Winfried van Moll, der Feststellung der Beschlussfähigkeit und der Totenehrung erfolgte eine ausführliche Würdigung im Nachruf für Otto Dittrich, der am 04. Juli 2021 verstorben war. (TOP 1-4)

    Der Arztbericht fiel auch in diesem Jahr sehr positiv aus, es gab bis auf ein paar Kleinigkeiten keine besonderen Vorkommnisse. Der Verein kann sich außerdem glücklich schätzen, eine so gute ärztliche Versorgung und Aufsicht für die einzelnen Gruppen zu haben. Aber Fazit von Winfried: Der Arzt ist am besten, wenn man ihn nicht braucht! ;-) (TOP 5)

Den Bericht des Vorstands (TOP 6) gab die 2. Vorsitzende Ursula Hilger. 2020 war das Jahr der Überraschungen, ab Mitte März beherrschte Corona die Szene und alles wurde eingestellt. Erst im Sommer war ein begrenzter Betrieb wieder möglich, für dessen Durchführung für jeden Bereich ein eigenes Hygienekonzept eingereicht werden musste. Alle Gruppen mussten massiv verkleinert werden, sowohl im Gymnastik- als auch im Wasserbereich.

Das gab den Übungsleiterinnen die Gelegenheit, sich in neuen Einsatzfeldern fortzubilden: Doris in Neurologie, Hanne in Orthopädie. Dabei dankte Ursula allen Übungsleiterinnen und Helfern/Helferinnen im Hintergrund für ihre wichtige Arbeit. Ebenso galt der Dank den Trainerinnen der Online-Gymnastikkurse Hanne, Petra, Jessica und Ellen die als Ersatz für die ausgefallenen Präsenzkurse stattfanden und sich regem Zuspruch erfreuten. Ein Onlinekurs hat sich erhalten und findet noch immer Dienstagabend statt.

Wie die Mitglieder vielleicht bereits auf den Anschreiben bemerkt haben, hat sich der Verein ein neues, zeitgemäßes Logo gegeben. Das alte Wappen mit Schwert und Eichenkranz passte nicht mehr zur Vereinsphilosophie. Im Zuge dessen wurde von Sibylle Fuchs auch die gesamte Homepage überarbeitet und angepasst.

    Es folgten der Kassenbericht von Maritta Dietrich (TOP 7), der Bericht der Kassenprüfer von Sibylle Fuchs mit Aussprache  (TOP 8+9) und die einstimmige Entlastung des Vorstands (TOP 10). Der Verein hatte gegen Ende des Jahres 2020 437 Mitglieder. Leider gab es Corona- und schließungsbedingt einige Austritte. TOP 11 entfiel, da die Kassenprüfer Sibylle Fuchs und Herbert Eßer bereits im letzen Jahr auf vier Jahre neu gewählt worden waren.

Der wie immer erfreulichste TOP 12 waren die Ehrungen:

Für 25-jährige Mitgliedschaft wurden geehrt: Sylke Löw, Heinrich Schmuck, Dieter Gerlach und Manfred Thiebes.

Für 50-jährige Mitgliedschaft wurde Dieter Jung geehrt

Für das Erreichen des Deutschen Sportabzeichens wurden geehrt: Sibylle Fuchs, Helmut Bartel, Gerhard Rödl und Anton Berger.

Für besondere Verdienste um den Verein wurde geehrt: Ruth Suhrborg für den jahrelangen Einsatz in der Eingangskontrolle im Schwimmbad und vieles andere, Sibylle Fuchs für die Einrichtung und Pflege der Homepage, die Kondolenzen, das Postfach und die Übernahme der Eingangskontrolle nach Ruth.

    Unter dem letzten TOP 13 wurden folgende Fragen erörtert:

  • Es besteht das Problem im Europabad, dass die uns zur Verfügung stehenden Bahnen nur über die steilen Leitern erreichbar sind. Das ist für Personen mit orthopädischen Problemen mit sehr großen Schwierigkeiten verbunden. Es soll geprüft werden, ob von Seiten der Betreiber eine Lösung, z.B. in Form einer mobilen Treppe, gefunden werden kann. Sylke und Ursula werden Kontakt mit der Stadt aufnehmen
  • Da zur Zeit alle Posten nur einfach besetzt sind, stellt ein möglicher Ausfall den Verein vor Probleme. Es werden daher Interessenten gesucht, die sich in einzelne Felder einarbeiten wollen, um im Notfall einspringen zu können.

Sportabzeichen 2020

Anton Berger

Gerhard Roedl

Helmut Bartel

Sibylle Fuchs

Ehrungen 2020

Ehr2020 Sylke Löw

Ehr2020 Tamara Feth

Ehr2020Wolfg.Pletsch

______________________________________________________-

Hallo alle zusammen,

wie der HBRS mitteilt, werden die Verordnungen, die ab 1. Oktober 2021 bewilligt werden, nicht mehr um 6 Monate verlängert.

Bis 30.09.2021 bewilligte Verordnungen (Muster 56) werden automatisch um sechs Monate verlängert.

Für nach dem 30.09.2021 bewilligte Verordnungen (Muster 56), gilt die von der Krankenkasse bewilligte Anspruchsdauer.

Dies zu Eurer Info!

______________________________________________________-

Liebe Vereinsmitglieder,

wegen der gestiegenen Zahl von Corona-Fällen (Inzidenz über 35) gilt ab Dienstag, dem 24.08. bis voraussichtlich 09.09. die “3G-Regel”. Das bedeutet, dass Sporthallen und Schwimmbäder nur von den Personen betreten werden dürfen, die entweder

  • vollständig geimpft sind (Impfzertifikat bzw. Impfbuch),
  • genesen sind (Genesenennachweis nicht älter als 6 Monate, falls älter, ist eine zusätzliche Impfung erforderlich)
  • getestet sind (PCR-Test max. 48 Stunden oder Antigen-Schnelltest max. 24 Stunden alt, kein Selbsttest)

Bitte bringt zur nächsten Sportstunde euren Nachweis mit. Wir müssen am Eingang kontrollieren.

______________________________________________________-

Liebe Mitglieder des VSG Wetzlar,

auch in diesem Jahr besteht die Möglichkeit, die Prüfungen für das Deutsche Sportabzeichen abzulegen. Einige Krankenkassen gewähren ihren Versicherten dafür einen Bonus.

Es muss je eine Disziplin aus den Bereichen Ausdauer, Kraft, Schnelligkeit und Koordination gewählt werden. Dabei gibt es Auswahlmöglichkeiten. Es gibt auch ein Sportabzeichen für Menschen mit einer Behinderung.

Die einzige Bedingung ist: Du musst schwimmen können.

August/September montags 17.30 Uhr auf dem Sportplatz neben dem Europabad

Schwimmdisziplinen werden ab September im Europabad während der VSG-Übungszeiten abgenommen.

Falls du am Herzen erkrankt bist oder an einer chronischen, zu Schüben neigenden Erkrankung leidest, ist eine ärztliche Bescheinigung erforderlich.

Melde dich bitte 1-2 Tage vorher an, damit ich die für dich geltenden Bedingungen ermitteln und die für die Prüfungen erforderlichen Sportgeräte mitbringen kann.

Anmeldungen sind per E-Mail an vorsitz2@vsg-wetzlar.de oder telefonisch möglich.

Stelle dich der Herausforderung und mache mit!

______________________________________________________-

Liebe Vereinsmitglieder,

es gibt eine gute Nachricht!

Auch im Hallenbad sind Kontaktbeschränkungen gefallen. Das bedeutet, dass alle, auch die Wassergymnastik-Teilnehmerinnen und-Teilnehmer, wieder schwimmen können. Die Abstandsregel (1,5 m zu anderen Personen) gilt aber immer noch.

Allerdings gibt es auch eine schlechte Nachricht.

Wie schon bekanntgegeben ist das Europabad während der ersten vier Wochen der Sommerferien geschlossen. In den beiden letzten Ferienwochen werden Kinder-Schwimmkurse angeboten. Dadurch wird die Nutzungsmöglichkeit für die Vereine eingeschränkt. Im Schwimmerbecken ist gar keine Wassergymnastik möglich, im Nichtschwimmerbecken nur teilweise.

Daher macht der VSG Wetzlar im Europabad insgesamt sechs Wochen Sommerpause. Erst nach den Sommerferien werden wieder Übungsstunden angeboten. Am kommenden Mittwoch, den 14. Juli finden die letzten Wassergymnastik-Einheiten vor den Ferien statt.

Die Bäderverwaltung hat angekündigt, den Belegungsplan zu aktualisieren. Es ist möglich, dass ab September Übungszeiten dementsprechend angepasst werden müssen.

Die Sommerpause betrifft nur das Europabad. Alle anderen Übungsstunden finden auch während der Ferien statt.

______________________________________________________-

Liebe Vereinsmitglieder,

in diesem Jahr findet das Breitensportfest in Bad Füssing wieder statt.

  • Angebot 1          2 Wochen vom 24. Oktober bis zum 7. November 2021                130,- €
  •  In diesem Angebot sind enthalten:
  • Bustransfer nach Bad Füssing und zurück,
  •  Sportangebote, Kurtaxe,
  • fünf Gutscheine für den Besuch eines Thermalbewegungsbades,
  • Bayrischer Abend
  • Angebot 2          1 Woche vom 24. Oktober bis zum 31. Oktober 2021                    115,- € 
  •  In diesem Angebot sind enthalten: 
  • Bustransfer nach Bad Füssing und zurück,
  •  Sportangebote, Kurtaxe,
  • fünf Gutscheine für den Besuch einesThermalbewegungsbades, 
  • (ohne Bayrischen Abend)
  • Für Unterkunft, Verpflegung und evtl. Reiserücktrittversicherung hat jeder Teilnehmer selbst Sorge zu tragen. Bitte Kontakt mit einem Vermieter aufnehmen und eine Unterkunft buchen. Ein aktuelles „Unterkunftsverzeichnis mit Preisangaben“ kann bei der Kurverwaltung in Bad Füssing angefordert werden (Rathausstr. 8, 94072 Bad Füssing, Tel. 08531 975-580).

Anmeldefrist abgelaufen! Nur noch Information!

 

pfeil_hoch